der grüne mann in der natur

Er ist ein Wesen nahe der göttlichen Natur ein Wesen in der Natur zuhause im Wald und in der Wildnis. 

Warum nun ein neuer „grüner Mann“?

Während meiner Ausbildung bei Hagia Chora zum Geomanten habe ich einen tiefen Bezug zur Natur mit ihren elementaren Wesen gefunden. 

Meine Fähigkeiten bestehen darin in der Natur die guten Orte zu finden. Kraftorte können so für jeden einzelnen gefunden werden. 

Mit Einstimmungen kann man die elementaren Sphären mit ihren für uns wahrnehmbaren Wesen wie Elfen, Zwerge und Nymphen erfahren. Baumwesen sprechen mit uns wenn wir sie beachten. 

Es braucht den Respekt und die Demut vor der unendlich reichen Natur.


Der grüne Mann im garten


Der wilden, beseelten Natur Raum geben. Sie findet sich mit ihren elementaren Wesen gut zurecht in unseren Gärten. Der grüne Mann kann den Kontakt herstellen zwischen den Menschen und der Seele der Gärten.

Der grüne Mann in der Stadt


Das wertvollste einer Stadt sind seine lebendigen Bewohner das Leben im Inneren und Äusseren, die seelischen, ätherischen und physischen Hüllen reizt den grünen Mann mit seiner Natur sich einzumischen. 



Der grüne Mann im Gebirge


Dort wo der Mensch nicht mehr leben kann beginnt eine mystische Welt. Oben in den Felsen begegnen sich die elementaren Welten Himmel und Erde, Wasser und Eis die Lebenden und die Ahnen. Der grüne Mann kennt die Orte.

Der grüne Mann in der Landschaft


Die Orte der Kraft, der Ruhe und der Besinnung sind in unserer unmittelbaren Umgebung suche nicht, finde! Der grüne Mann kann dabei helfen.



Der grüne Mann lebt in der Natur und wohnt in der Stadt Zürich. Er ist Gärtner und Geomant er ist erreichbar über Mail.